Kategorien
Uncategorized

Der Editor

Mit dem Scape It Editor kannst Du schnell und einfach eigene Aquascape Layouts erstellen. Dabei kannst Du eigene Ideen verwirklichen und mit den Gestaltungsmöglichkeiten experimentieren. In diesem Beitrag erfährst Du, wie der Scape It Editor funktioniert und wie Du spannende Layouts designen kannst.

Der Scape It Editor kurz erklärt

Mit dem Scape It Editor kannst Du schnell und einfach eigene Aquascape Layouts erstellen. Dabei kannst Du eigene Ideen verwirklichen und mit den Gestaltungsmöglichkeiten experimentieren. In diesem Beitrag erfährst Du, wie der Scape It Editor funktioniert und wie Du spannende Layouts designen kannst.

Das Hauptmenü

Das Hauptmenü des Scape It Editors
Das Hauptmenü

Hier erhältst Du eine Übersicht über deine Layouts. Du kannst neue Aquascape Layouts erstellen, bereits gespeicherte bearbeiten und alte Aquascapes löschen. 

Im Hauptmenü findest Du außerdem die wichtigsten Informationen zu deinem Layout. Neben Namen, Aquariumgröße und Erstellungsdatum erhältst Du auch eine Information über die Schwierigkeit deines Layouts. Diese wird anhand der von Dir verwendeten Pflanzen errechnet.

Du kannst bis zu drei Aquascape Layouts erstellen. Zwischen den Layouts kannst du mithilfe der Pfeile links und rechts am Bildschirm (Maus auf die entsprechende Seite bewegen) navigieren. Wenn Du bereits Layouts erstellt hast kannst Du sie jederzeit wieder bearbeiten. Falls Du den Editor zum ersten Mal öffnest kannst Du direkt loslegen und ein neues Layout erstellen.

Neues Layout mit Scape It erstellen

Hier lassen sich neue Layouts erstellen
Neues Layout erstellen

Ein neues Layout erstellst Du im Hauptmenü über dem Button „Neues Layout erstellen“. Wenn Du bereits Layouts hast musst Du zunächst auf einen freien Layout-Platz navigieren.

Nun öffnet sich die Erstelloberfläche. Wähle zunächst einen Namen für Dein Layout – oder lasse diesen frei. Du kannst ihn jederzeit vom Hauptmenü aus ändern. Nun kannst Du Deine Aquariumgröße festlegen. Entweder gibst Du eigene Werte an oder Du wählst aus den vorgeschlagenen Größen eine aus. Die gewählte Größe wird dir im Vorschau Fenster angezeigt.

Als nächstes kannst Du Deine Auswahl bestätigen indem Du auf „Jetzt Scapen“ drückst.

Der Scape It Editor

Scape It Editor
Der Editor

Nach der Erstellung eines neuen Layouts öffnet sich der Editor. Auf der linken Seite befindet sich das Menü. Hier kannst du auswählen was du an Deinem Layout anpassen möchtest. In der Mitte befindet sich Dein Aquascape. Auf der rechten Seite findet sich das Ebenen-Werkzeug. Es ist zunächst minimiert, lässt sich aber jederzeit über den Pfeil öffnen.

Die Fenster links und rechts kannst Du einzeln minimieren. Dadurch erhältst Du mehr Bearbeitungsfläche für dein Layout.

Bodengrund bearbeiten

Hier lässt sich der Bodengrund anpassen
Bodengrund Menü

Wenn Du im Editor Menü „Bodengrund“ auswählst erscheint auf der rechten Seite ein Regal mit verschiedenen Substraten. Hier kannst Du Dir ein Substrat aussuchen oder es verändern. 

In dem Aquascape sind Ankerpunkte aufgetaucht. Mit ihnen kannst Du die Beschaffenheit des Substrates verändern. Klicke einen an, halte die Maus gedrückt und verschiebe ihn an die Position Deiner Wahl.

Möchtest Du Ankerpunkte hinzufügen oder löschen, so kannst Du das ganz einfach über den Werkzeugkasten unter dem Aquascape machen. Zum Hinzufügen wähle das Plus-Symbol aus und klicke zwei nebeneinander liegende Ankerpunkte an. Zum Entfernen eines Ankerpunktes wähle das Minus-Symbol aus und klicke auf den Punkt. Die Eckpunkte lassen sich nicht löschen und nur vertikal verschieben.

Hintergrund anpassen

Hintergrund im Layout anpassen
AqÄndern des Hintergrundes

Im Hintergrund Menü kannst Du für Dein Layout einen Hintergrund festlegen. Die verschiedenen Hintergründe befinden sich auf der linken Seite im Menü. Du kannst Deinen Hintergrund jederzeit anpassen und ihn somit perfekt auf dein Layout abstimmen.

Hardscape einfügen

Scape It Editor Hardscape Menü
Das Hardscape Layout

Im Hardscape Menü kannst Du die Steine und Wurzeln für Dein Layout auswählen. Ziehe dazu einfach einen Gegenstand Deiner Wahl aus dem Regal auf der linken Seite in Dein Aquascape hinein. Dort erscheint er anschließend an der Position Deiner Wahl. 

Wenn der Gegenstand ausgewählt ist kannst Du ihn verändern. 

Verschiebe den Gegenstand mit gedrückter Maustaste. Passe die Größe an, indem Du einen der Ankerpunkte verschiebst. Rotiere ihn mit dem einzelnen Ankerpunkt an der Oberseite.

Unter dem Layout befindet sich der Werkzeugkasten. Hier hast Du weitere Bearbeitungsmöglichkeiten. Du kannst Gegenstände duplizieren und löschen. Außerdem kannst Du den Gegenstand weiter nach vorne oder hinten bewegen.

Wenn Du wissen möchtest, wie man ganz einfach spannende Layouts mit Scape It erstellen kann schau hier vorbei.

Pflanzen einfügen

Scape It Editor Pflanzen Menü
Das Aquascape Bepflanzen

Das Einfügen und Bearbeiten von Pflanzen funktioniert genauso wie das Bearbeiten des Hardscapes. Ziehe die Pflanzen einfach aus dem Regal in das Aquascape. Dort kannst Du sie dann weiterbearbeiten.

Im Pflanzen Regal siehst Du neben der Vorschau der Pflanze eine Angabe zur Schwierigkeit dieser. Einfache Pflanzen erscheinen mit einem grünen Symbol. Sie sind einfach zu Pflegen – brauchen also keine aufwändige Beleuchtung oder Düngung. Pflanzen mit orangenem oder rotem Symbol brauchen hingegen eine regelmäßige Düngung und haben häufig einen erhöhten Lichtbedarf. 

Anhand Deiner Pflanzenauswahl wird ein ungefährer Schwierigkeitswert ermittelt. Diesen kannst Du im Hauptmenü sehen.

Das Ebenen Werkzeug

Das Ebenenwerkzeug
Jede Pflanze, jeder Stein und jede Wurzel ist eine Ebene

Mit dem Ebenen Werkzeug kannst Du Hardscape und Pflanzen einfach und schnell nach vorne oder hinten bewegen. 

Öffne das Ebenen Fenster über den Pfeil auf der rechten Seite. Du siehst alle eingefügten Gegenstände entsprechend ihrer Position aufgelistet. Per drag and drop kannst Du die Ebenen neu positionieren. 

Außerdem kannst Du Ebenen unsichtbar schalten und löschen.

Der Scape It Nachtmodus 

Der Nachtmodus
Der Nachtmodus

Der Nachtmodus bietet Dir eine dunkle Editor Oberfläche. Damit kannst Du Scape It auch spät abends komfortabel nutzen. Oder auch Tagsüber – wenn Dir die dunkle Oberfläche besser gefällt. 

Den Nachtmodus kannst Du einfach in der Navigationsleiste oben aktivieren.

Setze Deine Ideen im

Nun, da Du weißt wie man mit Scape It Layouts erstellt kannst Du direkt loslegen. Hier gehts zum Editor, wo Du Deine Ideen direkt ausprobieren kannst (Achtung: Editor ist erst ab Oktober verfügbar).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.